Das „Bad Kingdom Fanzine“

ist ein experimentelles Kunstprojekt, das über die Grindr-App mit seinem „Publikum“ interagiert. Dabei wird eine Reihe amüsant-queerer Bilder entblößt: Ein Junge versucht, in Großbritannien zu überleben, indem er aus den User-Reaktionen auf seine provokanten XX-Bilder eine Story für ein 15-seitiges Fanzine entwickelt.

Fanzine
Format: A4
Seiten: 10
Jahr: 2015
Auflage: 50

Fotografie u.a. mit Yan Petris
Fotografie: Anna Trympali