„Tattoos are for Lovers“

ist die erste limitierte Kollektion, inspiriert von der Dominanz der Tätowierungen in der Welt der Stars. Entworfen und produziert für The Jinx (2013).

 

The Jinx ist ein Indie-Label, das auf Siebdruck spezialisiert ist. Ihren Schwerpunkt legt das Grafikdesigner-Duo Yan Petris und Georgia Saltouridou in den Fashion-Bereich.